Surftipps der Redaktion vom 27.7.2017:

Gebündelte Kompetenz der Zeitschriften cā€™t und iX! Heise setzt Maßstäbe, wenn es um IT-Nachrichten geht. Neben den aktuellen Meldungen, die auch als RSS-Feeds zur Verfügung stehen, wird unter anderem den aktuellen Telefon- und Internet-Tarifen viel Platz gewidmet. Im Download-Bereich finden Sie kommentierte Links zu Free- und Shareware-Programmen. Übersichtlich sortiert nach Kategorie, Betriebssystem, Lizenz und inklusive Leserbewertung. Und wer Links zu Download-Adressen von Treibern diverser Hersteller, einen Job in der IT-Branche oder Online-Artikel sucht, wird ebenfalls fündig. Eine echt heis(s)e Quelle!

Der Kühlschrank ist nur halbvoll und Sie haben mal wieder keine Idee, was Sie heute Abend kochen können? Kein Problem ā€“ mit dem richtigen Rezept kann man auch aus wenigen Zutaten ein leckeres Menü zaubern. Wie wäre es mit einem Sellerie-Kartoffelgratin oder Canelloni mit feuriger Kürbissoße? Auf lecker.de finden Sie zahlreiche kreative Koch- und Backrezepte, Anleitungen und sogar Kochkurse, die Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie man schwäbische Maultauschen oder spanische Paella ganz einfach selbst zubereitet und welcher Wein am besten zu Ihrer Kreation passt. Wer es eilig hat, findet hier auch 30-Minuten-Rezepte für Mascarpone-Streuselkuchen oder Würstchenspieße mit Ananas-Krautsalat.

Vertrauen Sie bei der Planung des nächsten Wochenendes nicht nur auf ihr Gefühl, sondern auch auf die Wetterberichte auf wetteronline.de. Ob Sie besser einen Regenschirm mitnehmen sollten oder die kurzen Hosen getrost aus dem Schrank holen können, erfahren Sie hier. Verschiedene Vorhersagen zeigen Ihnen, in welchem Badesee mit angenehm kühlen Temperaturen zu rechnen ist, wann der Wind für einen Segelausflug richtig steht und welches Wetter einen tiefen Schlaf fördert. Der Reiseplaner ermittelt anhand historischer Wetterdaten außerdem, welche Temperaturen Sie an ihrem Urlaubsziel erwarten.

Im Online-Magazin für Kulturliebhaber und Kunstkenner gibt es eine Menge zu entdecken: Von Picassos verborgenen Jugendwerken über eine Bilderstrecke der 100 besten Pop-Art-Plakate bis zum Austellungshöhepunkt der Woche ā€“ in verschiedenen Artikeln wird hier über Kunst, Architektur und Design berichtet. Sie möchten wissen, welche Berliner Museen wirklich sehenswert sind und wo Sie die ausgefallensten Galerien in Hamburg finden? Der City-Guide informiert über die wichtigsten Kunstmetropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und verrät Ihnen, warum auch der Bodensee für Kunstbegeisterte eine Reise wert ist.

Was kostet das günstigste Akku-Auto der Welt? Welcher Autobauer hat im Kampf gegen das CO2 die Nase vorn? Und wie spart man am besten Sprit? Autobild liefert die Antworten und berichtet in ausführlichen Artikeln über alternative Kraftstoffe, Elektro-, Gas- oder Hybridautos und innovative City-Modelle wie das zusammenfaltbare Hiriko Citycar. Verfolgen Sie die neuesten Studien zum Thema umweltfreundliches Fahren, halten Sie sich über fortschrittliche Stromfahrzeuge und ihre Markttauglichkeit auf dem Laufenden oder verschaffen Sie sich einen Überblick über die Rangliste der Hybridmodelle und finden Sie Ihren persönlichen Greencar-Favoriten!

ACE? BPH? CSF? Und keinen Pschyrembel zur Hand? Das Online-Abkürzungslexikon medizinischer Fachbegriffe schafft Abhilfe und erspart obendrein das zeitaufwendige Nachschlagen im Lexikon. In der Sammlung aus über 100.000 Abkürzungen, Akronymen und Symbolen einschließlich angloamerikanischer, französischer und lateinischer Abkürzungen werden Sie mit Sicherheit schnell fündig. Auch die Kennzeichnung unterschiedlicher Bedeutungen und der entsprechenden Fachgebiete sowie die deutsche Übersetzung bei fremdsprachigen Abkürzungen wurden nicht vergessen. Eine wahre Abkürzung durch den Buchstabendschungel!

Schwächelt Ihr Unternehmen oder stehen Sie sogar kurz vor der Insolvenz? Machen Sie auf Sanierungsportal.de den Selbst-Check und finden Sie heraus, wie es finanziell um Sie steht, ganz gleich ob als Freiberufler, Kleinbetrieb oder mittelständisches Unternehmen. Sie erhalten dann eine Erstberatung von einem Sanierungsexperten und können einen persönlichen Planberater und Insolvenzverwalter in Ihrer Region wählen. Zusätzlich werden Ihnen Informationen zu verschiedenen Sanierungshilfen, Insolvenzplänen und den jeweiligen Unternehmensformen geboten sowie anschauliche Fallbeispiele gezeigt. Lassen sie sich rechtzeitig beraten und helfen!